FAQs

Was ist AMNIOVET™?

AMNIOVET™ ist ein kryokonserviertes Biomaterial aus boviner Amnionmembran. Es wurde unter streng aseptischen Bedingungen verarbeitet, in einer doppelten Polyethylenhülle mit Kryokonservierungsflüssigkeit verpackt und einem kontrollierten Einfrieren bis zu -78°C unterzogen.

Histologie von AMNIOVET™

Die Dicke von AMNIOVET™ reicht von 50 bis 90 μm. Die Histologie von AMNIOVET™ ist derjenigen der Hornhaut sehr ähnlich. Um die gesamte Dicke einer Hornhaut (400-500 μm) zu reparieren, werden 4 bis 10 einzelne Schichten AMNIOVET™ benötigt.

AMNIOVET Histologie, frische Amnionmembran

Histologie der frischen Amnionmembran AMNIOVET™.

Histologisches Bild der Hundehornhaut

Histologisches Bild der Hundehornhaut: Epithel (1), Stroma (2), Descemet-Membran (3) und Hornhautendothel (4).

Quelle: Coyo, N., Leiva, M., Peña, T. The corneal endothelium and its main diseases in the dog. Klinik. Tierarzt. Peq. Anim., 2017, 37 (3): 171-180

Warum AMNIOVET™ verwenden?

AMNIOVET™ bietet dem Tierarzt eine außergewöhnliche Lösung für die Gewebereparatur und -regeneration in der Augenoberflächenchirurgie.

  • Bewahrt maximale Transparenz
  • Einfache Handhabung: widerstandsfähig, verformbar, anpassungsfähig an die Hornhaut
  • Dicke geeignet für ein- und mehrschichtige Anwendung
  • Reich an Wachstumsfaktoren und Zytokinen
  • Einzigartige biologische Aktivitäten:
    • Fördert die Reepithelisierung der Hornhaut
    • Reduziert Entzündungen und Schmerzen
    • Besitzt eine antimikrobielle Wirkung
    • Hemmt die Kollagenase-Aktivität
    • Verringert die Vaskularisierung
    • Minimiert die Narbenbildung
    • Hat eine sehr geringe Antigenität
Indikationen für AMNIOVET™

AMNIOVET™ kann als Liner für die Hornhaut verwendet werden (Abdeckung, Overlay) oder als Transplantat (Transplantat, Inlay). Als Beschichtung schützt es die Augenoberfläche und erleichtert die Reepithelisierung der Hornhaut. Wenn AMNIOVET™ als ein- oder mehrschichtiges Transplantat angewendet wird, wirkt es als Matrix für das Wachstum von Epithelzellen. Beide Techniken können in der gleichen Operation kombiniert werden.

  • Anteriore stromale Geschwüre
  • Hornhaut-Dermoide
  • Hornhautabtragungen
  • Pigmentäre Keratitis
  • Hornhaut-/intraepitheliale Neubildungen
  • Hornhautdystrophien/Degeneration
  • Tiefe Hornhautgeschwüre
  • Perforationen der Hornhaut
  • Kollagenase-Geschwüre (Schmelzen)
  • Indolente Geschwüre (SCCED)
AMNIOVET™ Präsentationen

AMNIOVET™ ist in den Größen 40 × 40 mm und 25 × 25 mm erhältlich.
Jede Membran ist auf einem Nitrozellulosepapier befestigt, auf einem Träger fixiert und einzeln in einem sterilen Doppel-Polyethylenbeutel mit Kryokonservierungsflüssigkeit verpackt.

Wie wird AMNIOVET™ vertrieben?

AMNIOVET™ wird in ganz Europa in isothermischen Boxen mit Trockeneis per Express-Kurierdienst innerhalb von 24-48 Stunden verschickt.

ACHTUNG TROCKENEIS!

Trockeneis oder kohlensäurehaltiger Schnee ist Kohlendioxid (CO2) in fester Form. Wenn es sublimiert wird, hinterlässt es keine Feuchtigkeitsrückstände, da seine Basis kein Wasser ist und sein natürlicher Zustand gasförmig ist. Trockeneis ist extrem kalt und kann schwere Erfrierungen verursachen. Es ist wichtig, dass Sie bei der Handhabung von Trockeneis Handschuhe und eine Schutzbrille tragen.

Trockeneis sollte an einem belüfteten Ort aufbewahrt werden, da es sich bei der Sublimation in CO2 umwandelt und die Gefahr des Erstickens besteht.

ACHTUNG ENTHÄLT TROCKENEIS

  • AN EINEM BELÜFTETEN ORT ÖFFNEN.

  • VERMEIDEN SIE DEN KONTAKT MIT HAUT UND AUGEN.

  • TRAGEN SIE SCHUTZHANDSCHUHE.

  • Nicht einnehmen.
  • Kälte und Druck können gefährlich sein.
  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • Bewahren Sie sie an einem gut belüfteten Ort auf, besonders in niedrig gelegenen Gebieten.
  • Das CO2 hat eine höhere Dichte als Luft und fällt in abnehmende Bereiche.
  • Hantieren Sie nicht in Kellern, geschlossenen oder kleinen Räumen.
  • Halten Sie den Behälter unter 50°C.
  • Versiegeln Sie einen Behälter mit Trockeneis nicht.
  • Nachdem Sie den Inhalt entnommen haben, setzen Sie den Deckel des UNVERKAUFTEN Behälters wieder auf und bewahren Sie ihn bis zur vollständigen Verdunstung an einem gut belüfteten Ort auf.
  • CO2-Gas ist nicht brennbar, geruchlos und geschmacklos. Ungiftig.

Wie sollte AMNIOVET™ in der Klinik aufbewahrt werden? Verfallsdatum

AMNIOVET™ kann bis zu 1 Jahr lang in einem Standard-Gefrierschrank bei -18°C gelagert werden.

Vorbereitung von AMNIOVET® für die Operation:
1. Tauen Sie AMNIOVET® bei Raumtemperatur für ca. 15 Minuten.

2. In einer sterilen Umgebung wird die äußere Umhüllung geöffnet.

3. Der Chirurg nimmt den sterilen (!) inneren Umschlag heraus und öffnet ihn mit einer Schere. Entfernen Sie den Membranträger mit einer Pinzette und legen Sie ihn in einen Behälter, wo er vorsichtig mit Kochsalzlösung gespült wird, um die kryokonservierende Flüssigkeit zu entfernen.

4. Fangen Sie die kryokonservierende Flüssigkeit aus dem Beutel in einer sterilen Flasche (z.B. Urinflasche) auf. Wenn nicht die gesamte Membran verwendet wird, kann die restliche Membran in dieser Flasche maximal 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden. NICHT WIEDER EINFRIEREN.

Epitheliale Seite und stromale Seite

AMNIOVET™ wird auf der Stromaseite auf das Nitrocellulosepapier geklebt.

Die epitheliale Seite kann von einem mehr oder weniger üppigen Schleim bedeckt sein, der an einem hämostatischen. Wenn viel Schleim vorhanden ist, kann dieser mit einem stumpfen Instrument oder einem Mikroschwamm entfernt werden. In manchen Fällen kann es von Vorteil sein, den Schleim zu behalten, um von seinen Wachstumsfaktoren und Zytokinen zu profitieren. In diesen Fällen sollte AMNIOVET™ verwendet werden. Die Epithelseite mit dem Schleim wird wie eine schützende Linse über die Hornhaut gelegt und die Epithelseite mit dem Schleim wird über die Hornhaut gelegt.

Wenn die Amnionmembran in die Hornhaut integriert werden soll, wird AMNIOVET™ so platziert, dass die stromale Seite das Operationsbett berührt und die epitheliale Seite nach oben zeigt.

Wenn wir die Membran als Schutzlinse verwenden möchten, legen wir die epitheliale Seite über die Hornhaut.

Wie schneidet man AMNIOVET™?

Um das Zuschneiden von AMNIOVET™ auf die gewünschte Größe zu erleichtern, ist es ratsam, dies zu tun, während es noch auf dem Nitrocellulosepapier haftet.

AMNIOVET™ Zugkraft-Test

 

Öffnen des AMNIOVET™-Umschlags

 

AMNIOVET™ für die Operation vorbereiten